Journal

We Build

Rebranding für Brogleworks

Seehaus Herrliberg

Das Restaurant Seehaus in Herrliberg ist eine Gastro-Ikone am Zürichsee. Mike Gut und sein Team haben, nach umfangreicher Renovation, eine Insel im Alltag erschaffen, die zu jeder Jahreszeit die Gäste verwöhnt. Nerves wurde mit dem Rebranding betraut. Fotos von Johannes Diboky.

Grand Opening Invitation

Impressionen von der Eröffnungsfeier (Fotos von David Biedert)

Sophie & Renée

Der Whitelabelling-Anbieter von frischen Fertiggerichten macht sich an die Branche aufzumischen. Die etablierten Catering-Experten von Franzoli haben Nerves als Partner gewählt, um das Angebot und die Marke mitzuentwickeln. Die von Nerves in-house entwickelte MISE EN PLACE Technologie bildet dabei das Herzstück. Das Portal fungiert als intelligente Schaltzentrale für die Kunden und unterstützt die Steuerung sämtlicher Geschäftsvorgänge. Es folgt ein kleiner Vorgeschmack.

Individuell anpassbares 3D Packaging für Web, Mobile und Desktop? Check. Unsere kontinuierlichen Bemühungen in Forschung und Entwicklung zahlen sich aus. In diesem Fall sprechen wir von unserem 3D JavaScript Framework, in welches wir einen 3D-Packaging Viewer eingebettet und mit einigen Extras ausgestattet haben. Einfach Logo hochladen, Verpackung und Etiketten auswählen und schon sieht der Websitebesucher die individuelle Packaginglösung als Vorschau in 3D. So schmeckt Marketing.

Das umfassende Backend-Portal, das sowohl für den internen Gebrauch als auch für Kunden entwickelt wurde, bietet detaillierte Einblicke und Tools zur effizienten Verwaltung der Geschäftsprozesse. Von der Pflege komplexer Kataloge mit Tausenden von Produktvariationen, über die Steuerung von Bestellungen bis hin zum Drucken von automatisch generierten Verpackungsetiketten – das Backend-System ist ein echtes Arbeitstier im täglichen Betrieb. Die Technologie übernimmt für die Automatisierung typische Aufgaben wie das Generieren von Rechnungen und Lieferscheinen. Darüber hinaus können wir Logos und individuelle Preise der Kunden auf alle Verpackungseinheiten anwenden und on-demand drucken. Während die Sugo in der Küche noch köchelt, stehen die Verpackungen im Nebenzimmer schon bereit.